Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner Wershofens,

in letzter Zeit wird in Wald- und Feldflur vermehrt Unrat und Bauschutt entsorgt.

Im vorliegenden Fall wurde auf einem an den Wald angrenzenden Wirtschaftsweg im südöstlichen Bereich von Wershofen im Flurbereich “Etzdriesch” unrechtmäßig eine nicht unerhebliche Menge Bauschutt entsorgt und ohne Genehmigung und Wissen der Ortsgemeinde Wershofen in den Wirtschaftsweg eingebaut.

    

    

    

Insofern der Bauschutt nicht vollständig und rückstandfrei aus dem Wirtschaftsweg durch den Verursacher ausgebaut wird, ist die Ortsgemeinde Wershofen gezwungen, dies zur Anzeige zu bringen. Es ist allerdings nicht nachvollziehbar, aus welchen Gründen immer wieder Unrat und Bauschutt in unserer Wald- und Feldflur unrechtmäßig entsorgt wird.

Entsorgung dieser und aller anderen Abfälle können Sie Ihrem Abfallmerker, der durch den Abfallwirtschaftsbetrieb Ahrweiler herausgegeben wird, entnehmen oder sie können den AWB Ahrweiler unter der Servicenummer 02641 / 975-0 telefonisch erreichen.

Wir fordern daher den Verursacher um umgehende – jedoch
bis spätestens zum 26.06.2020 – Beseitigung und fach- und sachgerechte Entsorgung des Bauschutts auf.

Andernfalls muss der fach- und sachgerechte Ausbau und die Entsorgung des illegal entsorgten Bauschuttes durch die Ortsgemeinde Wershofen veranlasst und durchgeführt werden. Dadurch entstehen der Ortsgemeinde Wershofen und somit der ganzen Bevölkerung durch den Ausbau und die Entsorgung erhebliche Kosten für die fach- und sachgerechte Beseitigung.

Ich fordere Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, dazu auf, Zivilcourage zu zeigen und evtl. Auffälligkeiten innerhalb der Ortsgemeinde und unserer Wald- und Feldflur, sowie Unrat- und Bauschuttlagerstellen, wenn möglich mit Schädiger umgehend der Ortsgemeindeverwaltung zu melden.

Falls Sie Schäden an Wirtschaftswegen erkennen, deren Beseitigung erforderlich ist, bitten wir dies der Ortsgemeindeverwaltung innerhalb der Sprechzeiten im Bürgerbüro (derzeit aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie leider nur eingeschränkt möglich) oder fernmündlich über 02694 / 781 oder per E-Mail unter info@wershofen-eifel.de zu melden. Wir werden die Schäden alsdann aufnehmen, prüfen und in das Maßnahmenprogramm “Wirtschaftswege” zur Beseitigung und Reparatur aufnehmen.

Beste Grüße und bleiben Sie gesund!

Torsten Raths

Ortsbürgermeister