Seit einem Jahr gibt es nun die beiden Ausschüsse Dorfentwicklung und Jugend in der Gemeinde Wershofen.

Wir haben uns überlegt nach dem ersten Jahr einen Rückblick zusammenzufassen, verbunden mit der Einladung an die Bewohner/innen von Wershofen weiterhin kreativ zu sein und Ideen an uns heranzutragen.

Hier eine kurze Zusammenfassung von einem Jahr Ausschussarbeiten:

  • Bildung der Ausschüsse und erste Ideensammlung
  • Ausbau Kulturangebote:
    • Finale Gespräche mit Tanzschulen – ruht aktuell wegen Corona
    • Gespräche mit Musikschulen waren bisher erfolglos
    • Ausbau vom freien W-Lan Netz “Freifunk MYK”
  • Unterstützung der ehrenamtlichen Helfer
    • Friedhofshelfer
    • “Kapellenwarte”
  • Verbesserung der Pressearbeit
    • Aktionen im Dorf wurden publik gemacht, wie z.B. Corona Konzert, Mutmachersteine
    • Erneuerung der Gemeinde Webseite und Facebookseite
    • Informationen der Bewohner/innen durch regelmäßige Berichte in den Adenauer Nachrichten und an den Aushängetafeln der Gemeinde
  • Unterstützung der Gruppierung “Altes Bewahren”
    • Feste Ausstellung am Dorfplatz
    • Bänke und Sitzmöglichkeiten
    • Unterstand für Harke und Besen am Friedhof
    • Bepflanzung “SitzRondell” am Dorfplatz und Blumengefäße an der Leichenhalle
  • Gemeinsam mit dem Gemeindemitarbeiter:
    • Pflanzen von Jungbäumen auf Kottenborn
    • Renovierung von Rastbänken und Installation von zwei neuen Restbänken
    • Dorfbrunnen Renovierung
    • Neuorganisation von Gemeindemülltonnen
    • Neuorganisation von den Altglas- und Altkleidercontainern
    • Unterstützung von Anschaffungen Bauhof
  • Traditionen beibehalten:
    • Fronleichnam Teppich wurde gelegt mit “Stroppen” der Dorfjugend in Corona Zeiten
    • Martinsfeuerholzsammeln mit Schanzen binden
    • Aktion “Wir warten aufs Christkind” und “Weihnachtsbaum mit Krippe” im Gemeindehaus
    • Aufruf zum privaten Maibaum schmücken in Corona Zeiten

Und dann war da noch ….

  • Aktionstage der Dorfjugend ab 8 Jahre wurden geplant und starten nun nach der “Corona Pause”
  • Gespräche über Spenden wurden geführt z.B. mit RWZ für einen Zaun für den Spielplatz am Gemeindehaus, Anschaffung neuer Spielgeräte
  • Anschaffung zweier Defibrillatoren und Einweisung der Dorfbewohner/innen
  • Konzept Jugendzeltlagerplatz erneuert
  • Organisation von einer ersten & weiterer Blutspenden nach 25 Jahren in Wershofen
  • Gewerbeschilder / Infotafeln wurden aktualisiert
  • Hinweisschilder Dorfeinrichtungen wurden bestellt
  • Pflanzen von Osterglocken / Narzissen auf Gemeindegrünflächen und auf dem Friedhof
  • Unterstützung der Renovierung vom Handlauf am Dorfbrunnen

Das war ein guter Start aus unserer Sicht, aber es gibt sicherlich noch viele weitere Projekte und Ideen, denen man sich annehmen kann und sollte.

Daher bitten wir Sie, liebe Wershofener/innen:

Sprechen Sie uns an, teilen Sie uns Ihre Wünsche mit, bleiben Sie kreativ!

Ausschuss Dorfentwicklung:

Achim Barth, Michael Kinizig, Manuel Moog, Andre Nett

Ausschuss Jugendarbeit:

Thomas Brenner, Marcel Hollender, Thomas Hötgen, Mario Ruland

Für die beiden Ausschüsse

Mario Kaspers

Erster Beigeordneter