Nachdem in der letzten Gemeinderatssitzung alle Geschäftsbereiche final verabschiedet wurden, trafen sich die beiden Ausschüsse “Jugend” und “Dorfentwicklung” zu einem ersten informellen Treffen. Dadurch das Thomas Brenner in beiden Ausschüssen vertreten ist und Mario Kaspers nun als Geschäftsbereichsleiter fungiert, wurden zwei Plätze in den Ausschüssen frei. Vorgeschlagen und integriert wurden Manuel Moog für den Ausschuss Dorfentwicklung und Marcel Hollender für den Ausschuss Jugend.

Für den Jugendausschuss sind nun feste Vertreter Thomas Brenner, Marcel Hollender, Thomas Hötgen und Mario Ruland. Für den Ausschuss Dorfentwicklung sind Achim Barth, Michael Kinzig, Manuel Moog und Andre Nett die ständigen Mitglieder.

Der Geschäftsbereich Dorfentwicklung und Jugend ist unter anderem für folgende Aufgaben zuständig:

Heimat- und Kulturpflege, Vereinsförderung, Jugend- und Seniorenförderung, Öffentlichkeitsarbeit, Unterhaltung Bauhof, Kindergarten, Jugenzeltplatz, Grillhütte, Sportplatz, Friedhof und religiöse Einrichtungen.

Im informellen Austausch wurden folgende Projekte und Aufgaben festgelegt und verteilt:

  • Dorftrödel im Frühjahr 2021 – M. Ruland
  • Freifunk MYK Netz weiter ausbauen – A. Nett / Th. Brenner
  • Neue Spielgeräte auf dem Spielplatz am Gemeindehaus – Th. Hötgen
  • Einfriedung (Zaun) Spielplatz Gemeindehaus – Th. Hötgen
  • Erneuerung und Vereinheitlichung der Straßenschilder in Wershofen mit zusätzlichen Schildern der “alten Straßennamen” – Th. Brenner / A. Nett
  • Rätselwanderweg / Erlebniswanderweg (Ausschuss Forst zusammen mit Jugendausschuss) – Th. Hötgen, M. Hollender, M. Ruland, G. Udelhofen
  • Anschaffung Wellenbänke im Bereich Kottenborn – M. Kaspers
  • Nutzung des alten Tennisplatzes – Th. Brenner
  • Einrichtung E-Tankstellen – M. Moog
  • Steinofenbacktag der Jugend – Th. Hötgen
  • Baumgräber Friedhof – M. Kinzig
  • Dorfeingangsschilder – A. Nett
  • Holzfiguren Wershofener Wappen – M. Moog / Ausschuss Forst
  • Überarbeitung Wasserförderung des Brunnens am Friedhof – M. Moog
  • Dorfweihnachtsbaum auf dem Dorfplatz mit der Jugend – Th. Hötgen / M.Ruland
  • Aktionstag der Jugendgruppe am 25.09.2020 – Th. Hötgen
  • Einrichtung einer “Krabbelgruppe” – Th. Brenner
  • Auszeichnung der gemeindeeigenen Obstbäume zum Selberpflücken – M. Kaspers

Zudem wird bei der VG Adenau bzgl. Vorgehensweise “Martinszug” und “Wir warten aufs Christkind” nachgefragt. Die Frage ist in wie weit diese Aktionen mit Corona durchgeführt werden können.

Die erste offizielle Sitzung der beiden Ausschüsse findet ca. Ende Oktober 2020 statt. Hierzu erfolgt dann eine entsprechende Einladung.

Bürgerinnen und Bürger von Wershofen die Ideen, Kritik oder Anregungen haben, können sich gerne bei einem der Mitglieder melden.

Wir kümmern uns drum und halten Sie auf dem Laufenden – versprochen!

Mario Kaspers

Geschäftsbereich Dorfentwicklung & Jugend