Am letzten Sonntag den 26.04.2020 wäre eigentlich das Fest der 1. Heiligen Kommunion (Weißer Sonntag) in Wershofen für viele Kinder und Familien gewesen. Plötzlich schallten Kirchenlieder durch Wershofen. Man hörte unter anderem “Großer Gott wir loben Dich” und “Ich bete an die Macht der Liebe”.

Es waren Hans-Peter Raths (Pielum) und Bernhard Wachsmann, die zuerst am Kriegerdenkmal an der Kirche und später am Friedhof wunderschöne Lieder mit Ihren Posaunen zum Besten gaben.

Eine sehr gelungene Geste in Zeiten vom Corona Stillsand. Es gab sogar vereinzelt Applaus aus den Gärten der Anwohner.

Vielleicht hören wir am kommenden Sonntag wieder “Live-Musik” durch unser Dorf schallen, gespielt von Musikanten. Sollte es so sein, hören Sie aus dem Garten zu, machen Sie die Fenster auf oder gehen Sie auf Abstand hin, genießen Sie es und spenden Sie einen kleinen Applaus.

Mit freundlichen Grüßen

Mario Kaspers